Ton-Workout

Der heutige Blog wird ein wenig praktischer werden, mit Übungen bezüglich der Tonbildung.

“Welches Mundstück, welche Blätter soll ich denn spielen, um einen großen Ton zu bekommen?“

“Mein großes Idol XY spielt diese und jene Blatt-Mundstück-Kombination, aber bei mir klingt das nicht so.”

Wie oft, habe ich die beiden oberen Sätze schon gehört. Ich antworte dann meistens: “Wenn ich mir die Schuhe von Usain Bolt anziehe, erlaufe ich mir auch keinen Olympiasieg über100 Meter, oder?”

Also muss ein großer, schöner Ton woanders herkommen. Aber woher?

–> weiterlesen

grosskopf live m. TablaScoop

Face-to-Face vs. Online-Unterricht

Da ich das nun so oft gefragt wurde, beantworte ich das Ganze mal per Blog!

Was ist nun besser: der Sax-Unterricht, wie wir ihn alle kennen, also Face-to-face oder per Skype oder Video?

—> weiterlesen

 

5 Minuten

Für 5 Minuten das Sax auspacken?

Das lohnt…und wie! Aus folgenden Gründen:

—> weiterlesen

 

So klappt’s!

Lange hat’s gedauert, bis ich mal wieder was blogge! Jedoch war ich nicht faul, habe lediglich mit der Übersetzung meines Videoworkshops „7Steps“ zu tun gehabt. Nun geht’s hier wieder weiter!

—-> weiterlesen

+ + +

Improvisation

Inspiriert von einem Beitrag auf der Website des „GEO-Magazins“ zur Improvisation, habe ich das mal für uns Musiker zurechtgebogen 🙂

—-> weiterlesen

+ + +

Deine Üb-Routine

Immer wieder begegnet mir dieses Phänomen nicht nur bei Schülern, sondern auch bei mir selbst: man hetzt zum Üben, packt zack-zack aus und los geht’s….. Dann Ernüchterung. Nix geht los. Das Sax klingt nicht. Ah ja, das Blatt ist noch nicht eingespielt. Ach und das Sax an sich ist ja auch noch kalt. Besonders jetzt im Winter.

Aber allen voran bist du noch kalt. Du hast dich noch nicht auf das Üben vorbereitet!

—-> weiterlesen

+ + +

5 gute Vorsätze für das neue Saxophonjahr

1.Aufgeben gibt’s nicht

Warum hast du angefangen Saxophon zu spielen? Du könntest nach getaner Arbeit auch auf die Couch sitzen, ’ne Tüte Chips aufmachen und Tatort schauen. Aber nein du WILLST Saxophon spielen.

Nach einer längeren Spiel- & Übpause, wie fühlen sich da die ersten Töne für dich an?

—-> weiterlesen

* * *

Eine kleine Geschichte darüber, wie man mit der Improvisation beginnen kann

Ich habe Musik schon immer aus dem Bauch heraus gemacht. Als ich dann mit 17 Jahren anfing Saxophon zu spielen und vor allem zu improvisieren, konnte ich mich endlich komplett austoben!

Noch nie hat mich eine Gebrauchsanleitung interessiert….wobei sowas beim Aufbau eines Hochbetts mit integriertem Schrank und Schreibtisch schon extrem helfen kann!

—-> weiterlesen

* * *

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s